Logo des Kunstvereins

Das Logo des Kunstvereins Roter Pavillon.

Sabine Egelhaaf, Christian Egelhaaf; BAMBUS-SEIL-LICHT __________________ __________________ __________________

Willkommen.

Willkommen auf der Internetseite des Kunstvereins Roter Pavillon e.V.

Der Kunstverein widmet sich sowohl der Pflege und Vermittlung der Künste im weitesten Sinne, als auch der Förderung junger Künstler durch Ausstellungen in seiner Galerie, dem historischen Oktogon Roter Pavillon auf dem Kamp im Herzen des Heilbades Bad Doberan.

Aktuelle Ausstellungen.

Wintergalerie

Sabine und Christian Egelhaaf
BAMBUS–SEIL–LICHT
Ausstellung vom 16.11.2018 bis 19.1.2019

Eröffnung
Fr, 16.11.2018, 18.00 Uhr
Begrüssung: Eva Firzlaff, Vorsitzende des Kunstvereins

Über die Ausstellung
“Wir bauen eine raumfüllende Installation aus Bambusstangen, Seilen,
Licht und Schatten, mit der wir den Pavillon, auch nachts, verwandeln…
Die Grundelemente gehen auf eine Konstruktion des visionären
Architekten, Designers und Erfinders Buckminster Fuller (1895-1983) zurück.”
Sabine und Christian Egelhaaf

Öffnungszeiten
Die Installation ist rund um die Uhr einsehbar. …weiter

Kunstverein und Galerie.

Wir danken dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern, dem Landkreis Rostock, der Stadt Bad Doberan und unseren Förderern für die freundliche Unterstützung.

Auf den folgenden Seiten können Sie Informationen zu Kunstverein und Galerie Roter Pavillon entnehmen.
Wer daran interessiert ist, im Kunstverein mitzuwirken, ist jederzeit herzlich willkommen.
Wir freuen uns auch über Zuwendungen zur Unterstützung der Arbeit des Kunstvereins allgemein oder für bestimmte Projekte (in dem Fall unter Angabe des Projektes) auf das Konto des Vereins.
Eine Spendenbescheinigung stellen wir Ihnen umgehend aus.

Konto des Vereins
Raiffeisenbank Bad Doberan
BLZ 140 613 08 / Konto 3809331
IBAN DE9314 0613 0800 0380 9331
BIC GENODEF1GUE.

Postanschrift
Kunstverein Roter Pavillon e. V.
Touristinformation/Rathaus
Severinstraße 6
18209 Bad Doberan.