Logo des Kunstvereins

Das Logo des Kunstvereins Roter Pavillon. ––––– ––––––– ––––––––

Marita Helbig, Götterbaum, Keramik

Swaantje Holtfoth, Flügelschlag, Ecoprint

Willkommen.

Willkommen auf der Internetseite des Kunstvereins Roter Pavillon e.V.

Der Kunstverein widmet sich sowohl der Pflege und Vermittlung der Künste im weitesten Sinne, als auch der Förderung junger Künstler durch Ausstellungen in seiner Galerie, dem historischen Oktogon Roter Pavillon auf dem Kamp im Herzen des Heilbades Bad Doberan.

Aktuelle Ausstellung.

FLORAs Kuss auf Ton und Tuch

Swaantje Holtfoth – Textile Unikate mit experimentellen Pflanzendrucken
Marita Helbig – Gefäßkeramik mit Rauchmalerei
17.5. bis 29.6.2024

Eröffnung
Do, 16.5., 18 Uhr

Über die Ausstellung
MARITA HELBIG schafft Keramiken in schwarz und weiß, aber auch rostrote Tönungen können ungesteuert beim Brand entstehen oder durch bewusst aufgetragene Materialien die Oberfläche rötlich färben. Weiß ergibt sich durch die verwendete Tonfarbe, schwarz bringt der Kohlenstoffüberschuss aufs Gefäß. Die Keramiken werden per Hand geformt, erhalten durch Polieren eine seidige Gefäßhaut, werden im Elektroofen geschrüht und in Sägemehl reduziert gebrannt. Die floralen Motive bilden sich in Art eines Abdeckverfahrens auf dem Ton ab und ergeben den Hauptbestandteil der ausgestellten Arbeiten. Man könnte diesen Prozess auch Rauchmalerei nennen.
 SWAANTJE HOLTFOTH zeigt farbige und schwarz-weiße Arbeiten von klein bis groß für verschiedene Einsatzmöglichkeiten wie z.B. im Zusammenspiel mit Licht.
Ein spezielles Färbeverfahren ermöglicht beidseitiges Bedrucken der Textilien in nur einem Arbeitsgang. Diese Drucke sind wie geschaffen für freihängende oder freistehende Installationen im Raum. Der Kunstverein lädt gemeinsam mit den beiden Künstlerinnen ein zur Ausstellungseröffnung am Donnerstag 16.5. um 18 Uhr. Eintritt frei.
Der Kunstverein dankt dem Ministerium für Kultur in MV, dem Landkreis Rostock und der Stadt Bad Doberan für die Unterstützung. weiter

Öffnungszeiten
Mi bis Sa 14–17 Uhr.


Konzert
Wilde Etüden, zarte Gesänge
Sa, 22.6., 17 Uhr
Innerhalb der Wasserwoche AQUAnostra ist der Pianist, Sänger und Komponist Thomas Putensen zu Gast im Roten Pavillon. Mit einer ungewöhnlichen Mischung aus Klassik, Popp, Rock und heiter, satirischen Gedichten. Putensen’s Lieder am Klavier mischen den Sound des Nordens mit Welt-musikalischen Akzenten, Evergreens von Holger Biege und Manfred Krug setzen dem Nachmittag ein paar bereichernde Glanzpunkte. Seine Konzerte unter dem Motto: „Wilde Etüden und & zarte Gesänge“ sind eine fast untertriebene Umschreibung seiner künstlerischen Ambitionen und werden damit immer wieder zu einem besonderen Erlebnis. Am 22.6. ab 17.00 Uhr im Roten Pavillon, in der Ausstellung „Floras Kuss auf Tuch und Ton“ mit Gefäß-Keramik von Marita Helbig und Ecopint-Stoffen von Swaantje Holtfoth. Eintritt frei.

—-
Frauensalon
So, 23.6., 16 Uhr.
zu Gast: Anja Levien
Die Leiterin der OZ-Lokalredaktion ist alleine mit dem Rad (ohne E) quer durch Europa gefahren, vom Atlantik zum Schwarzen Meer. 69 Tage, also 10 Wochen, 4.610 Km. Durch Frankreich, Schweiz, Deutschland, Österreich, Slowakei, Ungarn, Kroatien, Serbien, Bulgarien und Rumänien.
Eva Firzlaff (selbst Touren-Radlerin) spricht mit ihr über Begegnungen und Erlebnisse unterwegs, über Freud und Leid auf dem Sattel, über Durchhalten und wieder Aufsteigen…
Der Frauensalon ist eine Initiative der Bad Doberaner Gleichstellungsbeauftragten. Ausdrücklich sind auch die Herren eingeladen. Eintritt frei.



VORSCHAU

Eröffnung
Fr, 5.7. , 18 Uhr
Mit einem Konzert eröffnen wir die Sommerausstellung “Plein Air Nachlese”. Ola van Sander (Bad Penny) singt und spielt Songs von Seefahrt, Meer und Küste. Weil doch Meer und Küste in der Ausstellung sehr präsent sein werden.

Im Mai kamen Künstler aus ganz Deutschland nach Kühlungsborn und Bad Doberan, um zu malen, draußen und recht schnell. Morgens ließen sie ihre leeren Leinwände abstempeln und gaben abends die fertigen Bilder ab. Im sogenannten Freien Malen des Plein-Air-Festivals entstanden stimmungsvolle Aquarelle, Acryl- und Ölgemälde mit Motiven aus der Region, die bis zum 25.8.2024 im Roten Pavillon zu sehen sind, geöffnet jeweils Mi bis So von 14.00 bis 17.00 Uhr. Der Kunstverein und die Organisatoren des Plein Air laden ein zur Ausstellungseröffnung am 5. Juli um 18.00 Uhr. Eintritt frei.

Kunstverein und Galerie.

Wir danken dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern, dem Landkreis Rostock, der Stadt Bad Doberan und unseren Förderern für die freundliche Unterstützung.

Auf den folgenden Seiten können Sie Informationen zu Kunstverein und Galerie Roter Pavillon entnehmen.
Wer daran interessiert ist, im Kunstverein mitzuwirken, ist jederzeit herzlich willkommen.
Wir freuen uns auch über Zuwendungen zur Unterstützung der Arbeit des Kunstvereins allgemein oder für bestimmte Projekte (in dem Fall unter Angabe des Projektes) auf das Konto des Vereins.
Eine Spendenbescheinigung stellen wir Ihnen umgehend aus.

Konto des Vereins
Raiffeisenbank Bad Doberan
BLZ 140 613 08 / Konto 3809331
IBAN DE9314 0613 0800 0380 9331
BIC GENODEF1GUE.

Postanschrift
Kunstverein Roter Pavillon e. V.
Touristinformation
Mollistraße 10
18209 Bad Doberan.