Logo des Kunstvereins

Das Logo des Kunstvereins Roter Pavillon.

Werner Schinko, Holzschnitt Foto: Eva Firzlaff

Hedwig Symanzik, Katze, Keramik glasiert; Foto: Patrick Westfeld ______________________ ______________________ ______________________

Willkommen.

Willkommen auf der Internetseite des Kunstvereins Roter Pavillon e.V.

Der Kunstverein widmet sich sowohl der Pflege und Vermittlung der Künste im weitesten Sinne, als auch der Förderung junger Künstler durch Ausstellungen in seiner Galerie, dem historischen Oktogon Roter Pavillon auf dem Kamp im Herzen des Heilbades Bad Doberan.

Aktuelle Ausstellungen.

KATZ UND FROSCH

„Tierische“ Grafik von Werner Schinko und Plastik von Hedwig Symanzik
5.9. bis 31.10.2020

Über die Ausstellung
„Es gibt entschieden mehr Gutes und Schönes auf der Welt als Schlechtes. Bloß die Menschen halten das Gute für selbstverständlich und nur das Schlechte fällt ihnen überall auf.“ – Ein Ausspruch von Hedwig Symanzik, sie studierte an der Fachschule für Angewandte Kunst Heiligendamm und lebte über 20 Jahre in Bad Doberan, wo sie 1975 starb. In ihrem kleinen Atelier in der Nähe des Marktes machte die Keramikerin/Bildhauerin Katzen und andere Tierplastiken zu Kunst. Viele Stunden und Tage verbrachte sie im Rostocker Zoo mit Tierstudien. Obwohl Keramik oder Holz wirken ihre Tierplastiken sehr lebendig.
Der Förderverein Büdnerei 202 – Museum Hedwig Symanzik e. V. – verwaltet ihr künstlerisches Gesamtwerk. Es wird perspektivisch im Museum des Ensembles der Büdnerei präsentiert. (Weitere Informationen auf der Seite des Vereins www.buednerei-202.de )
Genauso lebendig wirken auf uns die Grafiken von Werner Schinko. Er stammt aus Böhmen und hat 70 Jahre in Röbel gelebt. Die kleine Stadt an der Müritz, die umliegenden Dörfer und die Landschaft waren ihm immer wieder Motiv. Und mit besonderer Hingabe hat er Tiere aufs Papier gebracht, hat viele Bücher illustriert, oft und gerne Tiersagen und -geschichten.
Die Ausstellung wird am Sa 5.9. um 16 Uhr vor dem Roten Pavillon mit Tiergeschichten eröffnet.

Wir haben auch in diesem Herbst wieder einen zur Ausstellung passenden
Jahreskalender fürs nächste Jahr 2021 gestaltet. Mit Fotos von Hedwig-Katzen, Größe A3, (Mitglieder-Preis 10 Eur / normal 14 Eur).
Und wir haben das wunderbare Buch “Bilder des Nordens”, das zum 80. Geburtstag von Werner Schinko herausgegeben wurde. (Mitglieder-Preis 28 Eur/ normal 29,90 Eur).
Außerdem verschiedene Kinder- und Märchenbücher, illustriert von Werner Schinko, zum Angucken, Lesen und Kaufen. Dafür haben wir eine kleine Lese-Ecke eingerichtet. …weiter

Finissage
Sa, 31.10.2020, 16 Uhr, Roter Pavillon
Reise-Reportagen
Zum Abschluss der Ausstellung Katz und Frosch mit „tierischer“ Grafik und Plastik von Werner Schinko und Hedwig Symanzik lädt der Kunstverein ein zu einem Nachmittag mit Reise-Reportagen.
Die Radio-Journalistin Eva Firzlaff hat an der Oder Singschwäne beobachtet, röhrende Hirsche auf dem Darß, Robben-Kinder auf Helgolands Nachbarinsel Düne und tanzende Kraniche in der Vorpommerschen Bodden-Landschaft. Sie hat im Saumzug die Alpen überquert, Steinböcke beobachtet und sich in der Wüste von Kamelen das Gemüse stibitzen lassen.
Zu Gehör kommen Reise-Reportagen für den Deutschlandfunk.

Öffnungszeiten
Mi, Do, Sa 14-17 Uhr
Fr 15-18 Uhr

Frauensalon
So, 4.10.2020, 16 Uhr
Eva Firzlaff im Gespräch mit Dr. Jutta Hoch
Zu Gast ist Dr. Jutta Hoch, Ärztin im Ruhestand und nun Klimaaktivistin. Nein,
sie steigt nicht auf Schornsteine oder Palmen. Sie gehört zu den Gründern
der Ortsgruppe Bad Doberan der Grünen, hat das Doberaner Klimabündnis mit
ins Leben gerufen, ist Mitglied des Kreistages und engagiert sich auch ganz
privat für Hummeln, Bienen, Schwalben und Co. Zum Frauensalon sind
ausdrücklich nicht nur die Damen, auch die Herren eingeladen. Eintritt frei.

Konzert
Sa, 10.10.2020, 16 Uhr, am Roten Pavillon
Bruce-Springsteen-Tribute-Show
mit Max Zeug
Die Ausstellung “Katz und Frosch” wird am 10.10. bis 19 Uhr geöffnet sein.

WIR SUCHEN KREATIVE NACHBARN

Oft werden wir von Besuchern gefragt, ob sie auch mal ausstellen könnten. Eigentlich nicht. Denn der Rote Pavillon will vor allem professionellen Künstlern der Region ein Podium sein.
Doch in der ersten Ausstellung im neuen Jahr (8.1. – 13.2.2021) sollen Werke von Hobby-Künstlern aus Bad Doberan und den Nachbargemeinden gezeigt werden.
Obwohl wir der künstlerischen Fantasie keine Grenzen setzen wollen, müssen – da nicht unendlich Platz zur Verfügung steht – organisatorische Grenzen sein.
Mindestalter 16 Jahre.
Jede/jeder bringt bitte nur 1 Werk.
Gemälde, Grafiken, Collagen…: Format max. 1,00 × 0,80 m; bitte hängefertig gerahmt; Name, Tel., Titel auf Rückseite.
Skulpturen o.ä.: Höhe max. 1,80 m, Grundfläche max. 50×50 cm
Abgeben im Roten Pavillon am So, 3.1.; Mo, 4.1.2021 jeweils 16 – 18 Uhr.
Wir nehmen uns vor, alles zu zeigen. Wenn jedoch mehr Werke gebracht werden, als Platz ist, wählt der Kunstverein aus. Es gibt also keine Garantie, das eigene Werk in der Ausstellung zu sehen.
Wir freuen uns auf interessante, vielfältige, sehenswerte, ungewöhnliche Arbeiten.
Eröffnung der Ausstellung am Fr 8.1.2021 um 18 Uhr.

Kunstverein und Galerie.

Wir danken dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern, dem Landkreis Rostock, der Stadt Bad Doberan und unseren Förderern für die freundliche Unterstützung.

Auf den folgenden Seiten können Sie Informationen zu Kunstverein und Galerie Roter Pavillon entnehmen.
Wer daran interessiert ist, im Kunstverein mitzuwirken, ist jederzeit herzlich willkommen.
Wir freuen uns auch über Zuwendungen zur Unterstützung der Arbeit des Kunstvereins allgemein oder für bestimmte Projekte (in dem Fall unter Angabe des Projektes) auf das Konto des Vereins.
Eine Spendenbescheinigung stellen wir Ihnen umgehend aus.

Konto des Vereins
Raiffeisenbank Bad Doberan
BLZ 140 613 08 / Konto 3809331
IBAN DE9314 0613 0800 0380 9331
BIC GENODEF1GUE.

Postanschrift
Kunstverein Roter Pavillon e. V.
Touristinformation/Rathaus
Severinstraße 6
18209 Bad Doberan.