Alexander Strohte, San Michele, Venezia, 2018

Gudrun Poetzsch, o.T., 2020/21

Aktuelle Ausstellung.

SEESTÜCKE

Alexander Strohte (Malerei) Gudrun Poetzsch (Druck/Objekt)
24.3. bis 24.4.2021

Über die Ausstellung
Der Kunstverein zeigt Farbenrausch-Gemälde von Alexander Strohte und schwarz-weiß Objekte von Gudrun Poetzsch.
Alexander Strohte lebt und arbeitet in Hamburg, stellt aus in der näheren und weiteren Heimat, sowie im weiten Europa und nun im Roten Pavillon. Sein alles beherrschendes Thema ist WASSER, jedoch nicht naturalistisch oder gegenständlich, sondern abstrakt. Eben ein Farbenrausch. Die grafischen Arbeiten von Gudrun Poetzsch aus Fulgenkoppel (Retschow) bilden dazu den Gegenpol in ihrem schwarz weißen Kontrast. Senkrechte Streifen und gedruckte Überlagerungen lassen den Eindruck von Wasser entstehen in einer Installation aus Papierröhren. Glyphenhaftes auf langen bedruckten Bändern ist an den Wänden zu entdecken.

Derzeit wird auf dem Kamp gebaut, doch der Rote Pavillon wird immer erreichbar sein. Telefonische Anmeldung möglich: 0172-4523524.

Öffnungszeiten
Mi, Do, Sa 14-17 Uhr
Fr 15-18 Uhr